Allgemein zu Wanderungen auf dem Harzer Hexenstieg


Für den Harzer Hexenstieg gibt es insgesamt 11 Beschreibung der Etappen.



Die Wanderung 5 verläuft ab Königshütte auf der Nordroute nach Rübeland, die Wanderung 6 von Rübeland auf der Nordroute bis Altenbrak.
Die Wanderungen 8 und 9 sind Wanderungen auf der alternativen Brockenumgehung.
Die Wanderung 10 verläuft auf der Südroute nach Hasselfelde, die Wanderung 11 von Hasselfelde auf der Südroute bis Altenbrak.



Das Markierungssymbol des Harzer Hexenstiegs ist eine auf einem Besen reitende Frau. Oft sind auch Aufkleber mit der Aufschrift Harzer Hexenstieg angebracht.
Wie sonst (meistens) auch habe ich den Start der Etappen als auch deren Ende an Stellen gelegt, die mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar sind. Dies auch dann, wenn es bedeutete die Wegführung des Harzer Hexenstiegs zu verlassen. Allerdings beginnt dann die nächste Etappe so, dass höchstens wenige Meter der originalen (ausgezeichneten) Routenführung ausgelassen wurden. 

In meinen Tourenbeschreibungen ist auch jeweils eine Verlaufsskizze und ein Höhenprofil zu finden. Der Link unter dem Höhenprofil führt zur entsprechenden (GPS) GPX- Datei.