Allgemein zu Rundwanderungen im Weserbergland

Um im Weserbergland zu wandern bin ich meistens den Beschreibungen im Rother Wanderführer Weserbergland von Ulrich Tubbesing Ausgabe 2008 gefolgt.
Das Weserbergland hat meiner Meinung nach einen guten Wanderführer verdient, der oben genannte Wanderführer ist das genaue Gegenteil!
Von einem Wanderführers erwarte ich vor allem eine genaue Beschreibung des Tourenverlaufes. Wenn dann noch historische Angaben vorhanden sind, schön!
In diesem Wanderführer jedoch wird wesentlich mehr Wert auf historische und allgemein landschaftliche Gegebenheiten gelegt als auf die eigentliche Tourenbeschreibung.
Deshalb werden in den Beschreibungen auch (meistens) keine Einzelheiten genannt, etwa wie man ein (Zwischen-) Ziel erreicht. Wenn Wegekennzeichnungen eingeführt werden, dann werden sie meistens einfach irgendwo verlassen, ohne darüber ein Wort zu verlieren. Auch wenn man von einem breiten Weg in einen Fußpfad abbiegen muss ist dem Autor das oft kein Wort wert. Teilweise werden auch die Himmelsrichtungen oder rechts und links verwechselt.
Leider kann man auch nicht wirklich auf die Tourenskizzen ausweichen, weil sie sehr oft falsch sind und des öfteren die in den Tourenbeschreibungen namentlich genannten Zwischenziele nicht mal berühren.
Auch hat es sich anscheinend noch nicht bis zum Autor herumgesprochen, dass es in Orten Straßennamen gibt. Dafür fehlen dort aber sehr oft die Markierungen, denen man folgen möchte.

So habe ich diesen Wanderführer mehr oder weniger nur als sportliche Herausforderung angesehen, ob es mir gelingt den vom Autor vermutlich gedachten Routenverlauf zu finden. Es ist mir nicht immer gelungen!

Für die beschriebenen Wanderungen benutze ich außerdem:
Für die Touren 1 - 6 die Freizeitkarte Habichtswald Reinhardswald des Hessischen Landesamtes für Bodenmanagement und Geoinformation.
Für die Touren 7 - 17 und 26 die Karte Naturpark Solling - Vogler des niedersächsischen Landesvermessungsamtes (Landesvermessung und Geoinformation Niedersachsen).
Für die Tour 18 die Wander- und Freizeitkarte Region Hildesheim und Leinebergland.
Für die Touren 19 - 2325, 27, 29, 30, 32, 33, 38 - 43 die Karte Naturpark Weserbergland (Schaumburg- Hameln) des niedersächsischen Landesvermessungsamtes (Landesvermessung und Geoinformation Niedersachsen).
Für die Tour 24 die Karte Naturpark Solling - Vogler des niedersächsischen Landesvermessungsamtes (Landesvermessung und Geoinformation Niedersachsen) und die Freizeitkarte 6 Lipper Land (Naturpark Eggegebirge und südlicher Teutoburger Wald) des Landesvermessungsamtes Nordrhein-Westfalen.
Für die Tour 28 die Freizeitkarte 1:25000 Marienmünster, die ich von der Touristeninformation in Marienmünster erhielt.
Für die Touren 313437 die Freizeitkarte 6 Lipper Land (Naturpark Eggegebirge und südlicher Teutoburger Wald) des Landesvermessungsamtes Nordrhein-Westfalen.
Für die Touren 44 und 45 die Freizeitkarte 2 Minden-Lübbecker Land (Naturpark nördlicher Teutoburger Wald und Wald-Wiehengebirge(Ostteil)) des Landesvermessungsamtes Nordrhein-Westfalen.

Ob die Freizeitkarten 2 und 6 heute noch (im Buchhandel) erhältlich sind entzieht sich meiner Kenntnis. Vermutlich eher nicht.

Für das Weserbergland gibt es insgesamt 45 Beschreibungen für Rundwanderungen.

Bei den Wanderbeschreibungen ist auch jeweils eine Verlaufsskizze und ein Höhenprofil zu finden. Die Karten stammen von OpenStreetMap, und der Link bei der Verlaufsskizze führt zu OpenStreetMap. Der Link beim Höhenprofil führt zur entsprechende (GPS) GPX - Datei. Das Höhenprofil ist dann jeweils am Ende der jeweiligen Seite zu finden.