Wustrow, NSG Blütlinger Holz, am 9.7.2019


VerlaufsskizzeOpenStreetMap bietet freies Kartenmaterial

Vorbemerkung: Im Naturschutzgebiet  Blütlinger Holz sind viele Waldwege auch für Fußgänger, teilweise zeitlich begrenzt (mehrere Monate lang), oder auch ganz gesperrt.


Beim Sportplatz in Wustrow, auf der Straße Am Fehl beginne ich die Wanderung, indem ich der Straße in etwa südwestlicher Richtung folge und nach knapp 200 m das Ortsendeschild passiere. Nun folge ich der Straße weiter durch die Felder und überquere nach gut 300 m eine Straßenkreuzung geradeaus, um dann dieser kleinen asphaltierten Straße weiter durch die Felder zu folgen. Nachdem ich der Straße etwa 1,3 km gefolgt bin, wobei ich auch einen links stehenden Wald passiert habe und zuletzt am Waldrand, Wald zur Linken, entlang gegangen bin endet in einer Waldecke der Asphalt. 50 m weiter erreiche ich einen querlaufenden breiten unbefestigten Weg, dem ich nach links folge. Etwa 150 m nach dem Passieren eines kleinen links liegenden Tümpel erreiche ich eine Waldwegkreuzung, die ich geradeaus überquere und diesem unbefestigten Weg folge.   

2019/Juli/08_0001.jpgIm Naturschutzgebiet Blütlinger Holz

Nach etwa 400 m erreiche ich einen querlaufenden Weg, ihm folge ich nach links und folge nach knapp 200 m, in der Waldecke, seiner Rechtskurve, um ihn nun wieder in den Wald hinein zu folgen. Nach knapp 150 m macht der Weg einen Linksbogen (geradeaus geht ein für Fußgänger gesperrter schmaler Weg weiter). Ich folge der Linkskurve und erreiche nach knapp 350 m in einer Waldecke eine Kreuzung. Nun folge ich nach rechts dem querlaufenden asphaltierten Weg wieder in den Wald hinein und folge nach etwa 500 m der Linkskurve des Asphalts (von rechts mündet hier der für Fußgänger gesperrter schmalen Weg ein). Nach abermals knapp 500 m erreiche ich wieder eine Kreuzung, hier folge ich dem asphaltierten Weg nach links und erreiche nach gut 500 m am Waldrand eine Kreuzung. Nun verlasse ich den Asphalt nach rechts und folge einem breiten unbefestigten Weg am rechts stehenden Wald entlang in die Waldecke, die ich nach etwa 230 m erreicht habe. Hier gehe ich dann geradeaus auf einem wenig genutzten Weg nun wieder in den Wald hinein und erreiche nach etwa 300 m bei Hochsitzen eine Weggabelung.
 
2019/Juli/08_0002.jpgBlick zurück im Naturschutzgebiet Blütlinger Holz

Hier halte ich mich links und folge diesem ebenfalls unbefestigten Waldweg knapp 600 m zum Waldrand. Hier folge ich dem breiten querlaufenden Weg nach rechts, Wald zur Rechten, und erreiche nach gut 200 m eine Waldecke. Nun folge ich einem breiten Weg geradeaus in den Wald hinein und erreiche nach knapp 150 m eine Kreuzung. Hier biege ich links ein und folge diesem breiten Weg. Nach etwa 200 m gehe ich dann am links stehenden Wald entlang weiter, zur Rechten sind Wiesen.

2019/Juli/08_0003.jpgBlick im Naturschutzgebiet Blütlinger Holz in südlicher Richtung über eine Lichtung oder Wiese

In einer Waldecke folge ich dann dem Weg geradeaus wieder in den Wald hinein und erreiche gut 250 m weiter den Waldrand. Von hier aus folge ich dann geradeaus dem grasigen Weg durch die Wiesen und Felder und erreiche nach gut 300 m einen querlaufenden Weg der nach links asphaltiert ist. Nun biege ich links ein, folge dem asphaltierten Weg in etwa nördlicher Richtung knapp 500 m und überquere eine Asphaltskreuzung geradeaus. Nachdem ich dann der kleinen Straße etwa 1,1 km durch die Felder gefolgt bin passiere ich das Ortsschild von Blütlingen, wo die Straße den Namen Dorfstraße trägt. Ihr folge ich nun noch etwa 600 m, um sie dann, direkt hinter einer Trafostation, vor dem Haus 19, nach rechts in einen befestigten schmalen Weg zu verlassen. Wenige Meter nach dem Passieren eines Storchennestes verliert der Weg seine Befestigung.

2019/Juli/08_0004.jpgEin bewohntes Storchennest in Blütlingen

Gut 50 m weiter endet dieser Weg direkt vor der Jeetzel. Hier, bei einer Bank, biege ich links ein, folge dem unbefestigten Rad/Fußweg neben der rechts fließenden Jeetzel und erreiche nach etwa 450 m eine Wehranlage.

2019/Juli/08_0005.jpgBlick von der Brücke einer Wehranlage zwischen Blütlingen und Wustrow in nördlicher Richtung auf die Jeetzel

Hier gabelt sich der Weg, ich folge dem nun etwas breiteren unbefestigten Weg weiter neben der rechts fließenden Jeetzel noch gut 550 m, um sie dann, bereits in Wustrow, etwa 20 m vor einer Straßenbrücke über die Jeetzel nach links in einen unbefestigten Weg zu verlassen. Nach gut 20 m erreiche ich die querlaufende Lange Straße, die ich 5 m nach rechts versetzt in die Lappstraße überquere. Sie mündet nach gut 100 m in eine Autostraße die gerade einen Bogen macht, sodass ihr geradeaus (Kirchstraße) auf dem Bürgersteig folgen kann. Nach gut 120 m ändert die Autostraße ihren Namen in Fehlstraße. Ich folge ihr noch etwa 400 m weiter, um sie dann nach links in die Straße Am Fehl zu verlassen, wo ich dann am Startpunkt die Wanderung beende.

HöhendiagrammHier gelangen Sie zu der GPX-Datei