Wolfenbüttel, Schloß Richmond (Braunschweig), am 9.4.2016


VerlaufsskizzeOpenStreetMap bietet freies Kartenmaterial

Diese Wanderung beginne ich in Wolfenbüttel an der Straße Neuer Weg bei der Bushaltestelle Forstweg. Der Straße Forstweg folge am Rand der Bebauung in westlicher Richtung. Nach etwa 400 m, gegenüber der Straße Neuer Weg biege ich rechts in einen unbefestigten Weg ein. Er führt in etwa nördlicher Richtung zwischen Bebauung und Wald entlang. Am Ende der Bebauung öffnet sich dann zur Linken ein weiter Ausblick über die Felder in westlicher Richtung.

2016/April/12_0001.jpg Blick vom Lechlumer Holz nach Westen

Ich folge meinem Weg am Waldrand entlang weiter. Er legt sich eine Asphaltdecke zu. Kurz vor dem Ende des Waldes passiere ich die rechts liegenden Gerichts-und Richtstätte "Hohes Gericht" im Lechlumer Holz.

2016/April/12_0002.jpgHier im Lechlumer Holz wurden im späten Mittelalter und Anfang der Neuzeit noch die Todesurteile vollstreckt

Etwa 50 m weiter endet der Wald zur Rechten und ich folge dem Weg nun durch die Felder geradeaus weiter. Nach knapp 400 m, kurz vor der Autobahn, verlasse ich diesen asphaltierten Feldweg nach links in einem ebenfalls asphaltierten Weg, dem ich neben der Autobahn abwärts folge. Schließlich folge ich der Rechtskurve Asphalts, halte mich an der gleich folgenden Gabelung rechts und folge (in der Okerniederung) dem asphaltierten Weg unter der Autobahn hindurch. Gleich danach macht der Asphalt wieder ein Rechtsbogen und ich folge ihm nun ansteigend neben der Autobahn auf die Höhe. Auf der Höhe nach der Asphalt dann einen Linksschwenk und führt in etwa nördlicher Richtung durch die Felder in Richtung Stöckheim. Nach knapp 1 km habe ich am Ortsrand von Stöckheim die Leiferdestraße erreicht, die gerade hier eine Kurve macht so dass ich ihr geradeaus weiter folgen kann. Wo die Leiferdestraße eine Rechtskurve macht gehe ich geradeaus auf der Straße Alter Weg weiter. 

 2016/April/12_0003.jpgBlick auf die Oker bei Stöckheim

Etwa 100 m weiter biege ich links in einen Rad-Fußweg ein und folge ihm abermals knapp 100 m, halte mich dann an der Gabelung rechts und folge dem nun asphaltierten Weg an der Oker entlang und passiere dabei eine kleine Feldsteinkirche.

 2016/April/12_0004.jpgDie kleine Feldsteinkirche in Stöckheim

Am Ende der Bebauung folge ich nun meinen Weg an der Oker entlang, zur Rechten nun von Weiden begleitet. Vor einem Altarm der Oker biege ich vor einer Bank scharf rechts ein und gehe nun am Altarm entlang bis zu dessen Ende. Hier biege ich links ein und gehe nun an der anderen Seite des Altarms zurück zur Oker und dann an dieser entlang weiter, wobei ich ein Okerwehr passiere.

 2016/April/12_0005.jpgDas Okerwehr zwischen Stöckheim und Rüningen

Schließlich mündete mein Weg auf eine Autostraße (Rüninger Weg). Ihr folge ich nach links überquere auf ihrer Brücke die Oker und verlasse die Straße etwa 30 m weiter nach scharf rechts in ein asphaltierten Weg. Nach einem kurzen Linksschwenk folge ich ihm dann an der Oker entlang, nun unbefestigten, weiter. Sofort nach dem überqueren einer Holzbogenbrücke halte ich mich an der Gabelung links, so dass der Braunschweiger Südsee rechts von mir bleibt. Nun folge ich diesen Weg am Ufer oder in der Nähe des Südsees bis zu dessen nördlichem Ende.

 2016/April/12_0005.jpgBlick vom nördlichen Ende des Südsees in südlicher Richtung

Ich folge von hier aus meinem Weg weiter zwischen Oker und Campingplatz weiter bis kurz vor die Autobahn. Hier biege ich rechts ein und überquere auf der Holzbogenbrücke die Oker. Sofort nach dem Ende der Brücke biege scharf links ein und folge nun dem Weg zwischen Oker und Werksgelände entlang weiter. Am Ende des Werksgelände ist, wieder kurz vor der Autobahn, halte ich mich an der Gabelung links und unterquere auf dem nun breiten asphaltierten Weg die Autobahn. Danach gehe ich dann auf dem breiten Weg weiter an der Oker entlang. Kurz vor einer Rohrbrücke verlasse ich den befestigten Weg nach links in einen unbefestigten Weg, den ich an der Oker entlang weiter folge.
 2016/April/12_0005.jpgDas Schloß Richmond in Braunschweig

Nun passiere ich das rechts etwas oben liegende Schloss Richmond und folge dem Weg an der Oker weiter bis zu einem asphaltierten Querweg. Er führt nach links über den Fluss, ich jedoch folge nach rechts aufwärts und erreiche schließlich in Wolfenbüttel Straße bei einer Fußgängerampel. Hier, bei der Straßenbahnhaltestelle Richmondweg beende ich diese Wanderung.

HöhendiagrammHier gelangen Sie zu der GPX-Datei