Allgemein im August 2009


Nachdem die konsultierten Ärzte mit Medikamenten die Entzündung im linken Unterschenkel erfolgreich bekämpft hatten, blieb nur die Verdickung und dann auch die Schmerzen, wenn ich länger ging (wanderte). Eine Physiotherapeutin, die eigentlich nur den Bereich am linken Bein massieren sollte vermutete, dass ich vermutlich die Füße beim Gehen gerade nach vorn setzen würde. Ich konnte dies nur bestätigen. Darauf meinte sie, dass dies anatomisch nicht richtig sei. Anatomisch richtig wäre es, wenn man die Füße beim Gehen nach außen stellen würde.
Na gut, ich hab das dann bei der nächsten Wanderung versucht und darauf geachtet, die Füße nach außen zu drehen. Ist am Anfang gar nicht so einfach, wenn man viele Jahre lang schnurstracks geradeaus gelaufen ist! Aber es scheint zu stimmen. Jedenfalls sind die Schmerzen nun viel weniger und auch die Schwellung ging zurück! Ich danke der Physiotherapeutin. 
So habe ich also wieder einige Wanderungen mit viel mehr Spaß gemacht. 

Für den August 2009 gibt es insgesamt 9 Beschreibungen.